Indien – alles zu Reise, Politik, Wirtschaft und Kultur Indiens

3. Mein Visum ist da


Kaum öffnet sich die Bürotür und ein Konsulatsangestellter tritt heraus, stürmen alle auf ihn zu und bilden ein wirres Knäuel um ihn, bestürmen ihn auf Englisch, Deutsch und Hindi mit Fragen. Staunend beobachte ich das alles und frage mich, wann ich denn wohl mein Visum erhalten werde. Ich rechne damit, meinen Antrag frühestens am späten Nachmittag abgeben zu können. So viele Menschen sind hier in Sachen Passangelegenheit. Es gibt sogar einige Deutsche hier, die offenbar auch eine Reise nach Indien planen. Aber wir kommen irgendwie nicht zusammen und schon gar nicht ins Gespräch.

Nach einiger Zeit geht wieder die Tür auf und der Konsulatsmitarbeiter bittet, nein, er holt einige Wartende ins Büro. Das wiederholt sich dreimal und beim vierten Mal bin ich dabei. Ein System kann ich beim besten Willen in dem ganzen nicht erkennen. Völlig verwundert finde ich mich 5 Minuten später wieder auf der Straße wieder. In barschem Ton wurde ich nach meinen Unterlagen gefragt, Fragen wurden mir nicht beantwortet und dann erhielt ich eine Quittung, dass ich meine Gebühren bezahlt habe und ich soll um 15:30 Uhr wieder kommen. Dann ist mein Visum fertig. Ich habe zum ersten Mal Indien live erlebt. Nun denn, das wird interessant.

Der nächste Schritt, ein Flugticket zu buchen, geht vergleichsweise schnell und einfach. Mein Reisebüro bietet mir verschiedene Optionen an, mit Zwischenstop in Dubai oder einem anderen Land am Golf, wenn ich mich für eine der arabischen Gesellschaften entscheide oder einen Direktflug mit einer der großen Airlines aus Europa oder USA. Ich entscheide mich für einen Flug mit Delta-Airlines ab Frankfurt. Dann kann ich noch meinen Geschäftspartner aus Wiesbaden am Flughafen treffen.

Die nächste Frage gilt der Kleidung. Was nehme ich mit?

Für die Geschäftstermine selbstverständlich Business-Kleidung. Es wird ganz schön heiß, aber man hat mir gesagt, die Inder sind da knallhart. Sie tragen alle zu den Geschäftsterminen formale europäische Business-Kleidung. Mit Krawatte und Jackett. Also werden auch meine Business-Sachen eingepackt. Für die Reise in den Norden packe ich mir Baumwollhosen, T-shirts und vielleicht noch eine Jacke ein, falls es etwas kühler wird, wenn ich doch noch in die Nähe der Himalaya-Ausläufer kommen sollte. So gesehen hat bisher alles reibungslos geklappt. Der Koffer ist gepackt und morgen früh holt mich ein Taxi ab, um mich zum Bahnhof zu fahren. Um 12 Uhr muss ich am Flughafen in Frankfurt sein. Die Bahnfahrt mit dem IC wird bestimmt komfortabel. Ich freue mich darauf, wieder einmal durch das schöne Rheintal zu fahren.

Weitere Artikel dieser Serie

  1. 54. Auf in den Süden III
  2. 53. Auf in den Süden II
  3. 52. Auf in den Süden
  4. 51. Weltenwechsel
  5. 50. Glauben oder Nicht-Glauben II
  6. 49. Glauben oder Nicht-Glauben
  7. 48. Der Regenmacher II
  8. 47. Der Regenmacher
  9. 45. Wüstenritt II
  10. 44. Wüstenritt I
  11. 43. Ein Palast im See
  12. 42. Ein Naturerlebnis
  13. 41. ….und nur einmal reisen wie eine Maharani…..
  14. 46. Wüstenritt III
  15. 40. Ein königlicher Astronom und ein windiger Palast
  16. 39. Jaipur, das Juwel in der Wüste
  17. 38. Von Wünschen und Hoffnungen III
  18. 37. Von Wünschen und Hoffnungen II
  19. 36. Von Wünschen und Hoffnungen I
  20. 35. Die verlassene Stadt
  21. 34. Sonnenaufgang am Taj Mahal
  22. 33. Tafeln wie die Moguln
  23. 32. Eingeladen
  24. 31. Vor einem Liebestraum in weißem Marmor
  25. 30. Wartesaal zum Wundern
  26. 29. Die Fahrt nach Agra
  27. 28. Business as usual???
  28. 27. Mitternachts-Tee
  29. 26. Business bleibt Business
  30. 25. Alt-Delhi
  31. 24. Autowelt
  32. 23. Indische Impressionen
  33. 22. Von Mumbay nach Delhi
  34. 21. High Tech
  35. 20. Anders als jede Erwartung!
  36. 19. Geschäftliches in Vorbereitung
  37. 18. Durgas Tempel
  38. 17. Erste Schritte in eine neue Welt
  39. 16. Morgenröte?
  40. 15. In Nidyas Armen
  41. 14. Himmlisch! Oder doch nicht?
  42. 13. Ein Königreich für ein Bett!
  43. 12. Nächtliche Heim-Suche
  44. 11. Der Flug
  45. 10. Mein Hotel in Mumbay
  46. 9. Rikshaw-Fahrt durch eine indische Nacht
  47. 8. Erste Schritte in einem neuen Land
  48. 7. Ankunft in Bombay
  49. 6. Der Flug
  50. 5. Check-In
  51. 4. Abreise
  52. 3. Mein Visum ist da
  53. 2. Erster Live-Kontakt
  54. 1. Vorbereitende Überlegungen

Ähnliche und weiterführende Beiträge


In Kategorie: Reise | Verschlagwortet mit ,,,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>