Indien – alles zu Reise, Politik, Wirtschaft und Kultur Indiens

5. Check-In


Der übliche Trubel am Frankfurter Airport. Ich kenne meinen Geschäftspartner noch nicht und warte auf ihn am vereinbarten Treffpunkt. Natürlich kommt er nicht. Ich ahnte es. Dann kommt mir der rettende Gedanke. Vielleicht hat der Sicherheitsmensch dort drüben ihn hier auf mich warten sehen. Als ich ihn frage, stellt sich heraus, dass es zwei Verlosungspunkte für diese Lotterie gibt und an beiden Stationen steht genau das gleiche Auto zur Verlosung und es gibt auch an beiden Stellen ein Starbucks-Café. Ist das denn nicht herrlich?

In dem Moment geht mein Handy und er meldet sich. Er wollte gerade wieder in die Stadt fahren, denn er hat tatsächlich genau an dem anderen Verlosungsstand gewartet. Unser Gespräch kommt jetzt doch noch zu Stande und ich bekomme meinen Kaffee.

Dann muss ich mit dem Sky-Train zum anderen Terminal. Delta fliegt von Terminal C ab. Also schnell in die Hochbahn und ab geht es nach Indien. Dieser Streß macht mich noch ganz irre. Ich habe das Gefühl, mein Blutdruck hebt mir die Schädeldecke und ich erreiche mit meinem Gepäckwagen gerade den Check-In, als ein rotes Seil gespannt wird, um den Zugang abzusperren. Ja spinnen die denn! Ich bin doch nicht zu spät! Wer hatte es mir gesagt? Wenn man nach Indien fliegt, kann sich das ganze Leben verändern? Das könnte mir passieren, wenn es so weiter geht, komme ich eher in ein Herzklinik als in den Flieger nach Bombay.

In breitem Amerikanisch wird mir erklärt, dass die Maschine nach Bombay hoffnungslos überbucht ist. Was das heißen soll. Nichts. Ich kann nur nicht mit dieser Maschine nach Bombay fliegen. Die ganze Halle scheint voll zu sein mit Menschen, die nach Bombay wollen. Fast ausschließlich Inder. Die Frauen fast alle in traditioneller indischer Frauenkleidung. Was mich besonders beeindruckt sind die Kinder. Wo lieb, so ruhig, so diszipliniert möchte ich deutsche Kinder für 5 Minuten erleben. Die Gepäckwagen der nach hause reisenden Inder sind so voll gepackt, dass ich bedenken habe, ob die Maschine überhaupt abheben kann, wenn das alles zusätzlich zu den ganzen Menschen in die Maschine geladen wird.

Nach weiteren 10 Minuten warten und hoffen wird mir erklärt, dass ich mit einer anderen Maschine bis Dubai geflogen werde. Dort muss ich umsteigen und werde dann nach 3 Stunden Aufenthalt nach Bombay weiterfliegen. Oh ja, mit welcher Airline, bitte? Weiß der Bodensteward nicht. Nur, dass meine Maschine absolut überbucht ist. Das wissen wir ja schon. Wann denn meine Maschine fliegt. Ich werde aufgerufen.

Weitere Artikel dieser Serie

  1. 54. Auf in den Süden III
  2. 53. Auf in den Süden II
  3. 52. Auf in den Süden
  4. 51. Weltenwechsel
  5. 50. Glauben oder Nicht-Glauben II
  6. 49. Glauben oder Nicht-Glauben
  7. 48. Der Regenmacher II
  8. 47. Der Regenmacher
  9. 45. Wüstenritt II
  10. 44. Wüstenritt I
  11. 43. Ein Palast im See
  12. 42. Ein Naturerlebnis
  13. 41. ….und nur einmal reisen wie eine Maharani…..
  14. 46. Wüstenritt III
  15. 40. Ein königlicher Astronom und ein windiger Palast
  16. 39. Jaipur, das Juwel in der Wüste
  17. 38. Von Wünschen und Hoffnungen III
  18. 37. Von Wünschen und Hoffnungen II
  19. 36. Von Wünschen und Hoffnungen I
  20. 35. Die verlassene Stadt
  21. 34. Sonnenaufgang am Taj Mahal
  22. 33. Tafeln wie die Moguln
  23. 32. Eingeladen
  24. 31. Vor einem Liebestraum in weißem Marmor
  25. 30. Wartesaal zum Wundern
  26. 29. Die Fahrt nach Agra
  27. 28. Business as usual???
  28. 27. Mitternachts-Tee
  29. 26. Business bleibt Business
  30. 25. Alt-Delhi
  31. 24. Autowelt
  32. 23. Indische Impressionen
  33. 22. Von Mumbay nach Delhi
  34. 21. High Tech
  35. 20. Anders als jede Erwartung!
  36. 19. Geschäftliches in Vorbereitung
  37. 18. Durgas Tempel
  38. 17. Erste Schritte in eine neue Welt
  39. 16. Morgenröte?
  40. 15. In Nidyas Armen
  41. 14. Himmlisch! Oder doch nicht?
  42. 13. Ein Königreich für ein Bett!
  43. 12. Nächtliche Heim-Suche
  44. 11. Der Flug
  45. 10. Mein Hotel in Mumbay
  46. 9. Rikshaw-Fahrt durch eine indische Nacht
  47. 8. Erste Schritte in einem neuen Land
  48. 7. Ankunft in Bombay
  49. 6. Der Flug
  50. 5. Check-In
  51. 4. Abreise
  52. 3. Mein Visum ist da
  53. 2. Erster Live-Kontakt
  54. 1. Vorbereitende Überlegungen

Ähnliche und weiterführende Beiträge


In Kategorie: Reise | Verschlagwortet mit ,,,,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>